Matinee im Zentrum 3/4

Wir führen echte und direkte Gespräche, machen Frauen und ihre Power sichtbar. Gemeinsam  treiben wir positive Veränderung voran.

frauen.im.zentrum bei migrare ist genau der richtige Ort dafür:
Als Ort des Zusammenkommens, der Erfahrungen, Kompetenzen und der Entstehung neuer Ideen für und mit Frauen. Ein Ort, um Netzwerke zu knüpfen.

Mit der intersektionellen Brille setzen wir uns kritisch mit der Verschränkung von Geschlecht, Herkunft und Gleichstellung auseinander – mit wechselnden inhaltlichen Schwerpunkten.

Sei Teil dieses Ortes, bring dich ein und nimm neue Ideen mit nach Hause!
Komm zu unserer nächsten Matinee im Zentrum! Wir laden dich herzlich ein!

Gespräch mit…
Unsere Frau im Mittelpunkt des Gesprächs ist Merima Milic-Alijagic.
Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester am Klinikum Wels/Grieskirchen, Trainerin für interkulturelle Kompetenz, Interkulturelle Gesundheitslotsin und -coach.

Ein offenes Gespräch mit einer vielfältig engagierten Powerfrau
Unsere nächste Gästin wird uns aus ihrem Leben erzählen: ein Lebensweg, geprägt von Suche, Anerkennung und Ankommen. Eine Frau, die andere Frauen an ihrer reichen Erfahrung und ihrem Wissen teilhaben lässt.

Wir netzwerken. Wir sind kritisch. Wir tauschen uns aus.

28.09.2022
11:00-12:00, anschließend Buffet
migrare
frauen.im.zentrum
Humboldtstraße 49/1. Stock, 4020 Linz

Moderation: Vera Lujic-Kresnik, migrare

Anmeldung: frauenimzentrum@migrare.at
(Max. 15 Plätze; first come, first serve)